Warum soll ich mir neue Fenster anschaffen?

Warum soll ich mir neue Fenster anschaffen?

Der Hauptvorteil neuer Fenster ergibt sich durch eine bessere Wärmeisolation Ihrer Immobilie. Der Dämmwert der Fenster wird durch den sogenannten U-Wert dargestellt.

Der U-Wert wird mit der Formel W/(m²K), also Watt pro Quadratmeter und Kelvin, berechnet und drückt den Energieverlust der jeweiligen Fläche aus. Je niedriger der U-Wert Ihrer Fenster, desto geringer ist der Wärmeverlust im Winter und die Durchlässigkeit der Wärme im Sommer. In der Theorie geht man davon aus, dass bei einem Fenster von 1,23×1,48m (Normfenster) je 0,1 W/(m²K) 6 Watt Wärmeverlust auftreten.

Fenster in den 80er und frühen 90er-Jahren hatten einen U-Wert von 3,0. Moderne Fenster mit einer 2-Fach-Verglasung einen U-Wert von 1,3. Für das Normfenster bedeutet dies also rund 100 Watt weniger Wärmeverlust. Bei Fenstern die älter als 30 Jahre sind, kann man demnach davon ausgehen, dass sich ein Austausch innerhalb kurzer Zeit amortisiert.

Bei neueren Fenstern lassen sich verschiedene Modernisierungsmaßnahmen durchführen, um die Wärmeisolation zu optimieren. Je nach Alter und Zustand des Fensters reichen diese Maßnahmen vom einfachen Einstellen, über den Austausch alter Dichtungen, bis hin zum Austausch der Verglasung.